Sportbootführerschein Binnen

Während der Sportbootführerschein See nur für die Antriebsart Maschine ausgestellt werden kann (und dann auch für Segelboote gilt), gibt es den Sportbootführerschein Binnen für zwei Antriebsarten: Maschine und Segeln. Hintergrund ist, dass auf vielen Binnengewässern zum Führen eines nicht-motorisierten Segelbootes ein Sportbootführerschein gefordert wird – auf Seegewässern ist dies führerscheinfrei erlaubt.

Motorbootfahrer erwerben den Sportbootführerschein Binnen nur für die Antriebsart Maschine, Segler für beide Antriebsarten. Nur Kinder unter 16 Jahren, die noch keinen Motorbootführerschein machen dürfen, erwerben den Sportbootführerschein Binnen als reinen Segelschein.

Wer den SKS-Schein besitzt oder ihn machen möchte, braucht den Sportbootführerschein Binnen nur für die Antriebsart Maschine zu machen, weil Inhabern eines SKS-Scheins der Sportbootführerschein Binnen ohne Prüfung auf die Antriebsart Segel erweitert wird.

Der Sportbootführerschein Binnen gilt für Boote von weniger als 20 m Länge, auf dem Rhein von weniger als 15 m, und zwar auf Binnenseen, Flüssen und Kanälen. Er enthält das Internationale Zertifikat der UN und wird auch im Ausland anerkannt.

Sportbootführerschein Binnen

Der Online-Kurs zum Sportbootführerschein Binnen

Vier Stunden zur Binnenschifffahrt, die fünfte vermittelt dir die Highlights der Motorboottechnik. Doch den Höhepunkt bilden zweifellos die vier Kurseinheiten zum Segeln: Rigg und Rumpf, zwei Einheiten Segelpraxis und die Aerodynamik des Segelns. Solchen Unterricht kann dir eine normale Segelschule nicht bieten. Die Prüfung bestehst du danach mit links. Dafür sorgen auch das Prüfungsfragentraining, die 15 Original-Prüfungsfragebogen sowie die Infos über die Prüfungsanmeldung und den Prüfungsablauf. Für die praktische Ausbildung findest du im Online-Kurs geeignete Segelschulen.

Deine Vorteile im Überblick

Segeln lernen, wann und wo du willst – in einer Pause auf der Arbeit, im Straßencafé, zu Hause auf dem Sofa. Richtig segeln lernen und nicht Fragen-Antworten einüben. Du wirst gut unterhalten und erwirbst wertvolles Hintergrundwissen. Du sparst viel Zeit und Geld und entscheidest selbst, wann du zur Prüfung gehst.

Ausbildung beim Lehrbuchautor

Dein Online-Lehrer ist Rolf Dreyer, der 18-fache Segelbuchautor, siegreicher Regatta- und mehrfach ausgezeichneter Hochseesegler. Bei Fragen ist Rolf Dreyer für dich da: 0160 / 840 4538.

Abwechslungsreicher Online-Kurs

Interaktives Lernen, abwechslungsreich, unterhaltsam und oft sogar spannend. Keine Frage bleibt offen. Wertvolle Tipps für die Praxis an Bord. Die Prüfung bestehst du souverän.

Über 350 Partnerschulen

Um die praktische Ausbildung musst du dich nicht kümmern. Über 350 Partnerschulen übernehmen seit vielen Jahren die praktische Ausbildung. Sie freuen sich auf deinen Anruf.

Betreuung bis zur Prüfung

Du musst dich um nichts kümmern. Du wirst Schritt für Schritt geführt, bis du deinen Sportbootführerschein in der Tasche hast und kannst bei Fragen immer anrufen: 0160 / 840 4538.