Fomular für die ärztliche Untersuchung vertraut,..." /> Woraus besteht die ärztliche Untersuchung?

FAQ

Woraus besteht die ärztliche Untersuchung?

Mache dich mit dem Fomular für die ärztliche Untersuchung vertraut, bevor du einen Arzt besuchst. Das Formular verstehen auch Nicht-Mediziner. Die ärztliche Untersuchung umfasst drei Punkte.
1.) Mithilfe einer Tafel mit immer kleiner werdenden Zahlen und Buchstaben wird deine Sehkraft bestimmt. Mit den Ishihara-Tafeln wird sodann festgestellt, dass du keine Rot-Grün-Schwäche hast. Bei Rot-Grün-Schwäche musst du zu einem Augenarzt gehen. In den Ishihara-Tafeln wird mit rot-roten, grün-grünen und rot-grünen Mosaiken eine Zahl oder ein Buchstaben dargestellt. Du musst nur vorlesen. Diese Untersuchung darf auch eine amtlich anerkannte Sehteststelle machen, das muss kein Arzt bescheinigen.
b) Dann wird aus drei Meter Entfernung gesprochen, während du ein Ohr zuhältst und aus fünf Meter Entfernung, wenn beide Ohren offen sind. Das ist schon die ganze Höruntersuchung, die auch ein Hörgeräteakustiker machen darf.
c) Schließlich darfst du keine körperlichen Mängel oder Krankheiten haben, mit denen du keinen Führerscheins erwerben kannst. Dazu zeigst du ihm einfach deinen Kfz-Führerschein. Das muss ein Arzt bescheinigen.
Diese Untersuchung dauert keine 5 Minuten. 
Wenn du einen Arzt anrufst, frage gleich, ob er deine Sehkraft ermitteln und (z. B. mithilfe von Ishihara-Tafeln) feststellen kann, dass du keine Rot-Grün-Schwäche hast. Wenn ja, kann und darf er die Untersuchung durchführen.

Die Segelscheine

Besonders viele Sportküstenschiffer und vor allem angehende Sporthochseeschiffer lassen sich von Rolf Dreyer fit machen für die Prüfung. Perfekter Unterricht, perfektes Lehrmaterial, perfekte Organisation – ein Wochenende in Bielefeld reicht aus. Nur für den Sportseeschifferschein und den Sporthochseeschifferschein sind zwei Wochenenden erforderlich.