Alle Begriffe rund ums Segeln

Äquatortaufe

Alte Zeremonie für Seeleute, die zum ersten Mal den Äquator überqueren. Bei der Äquatortaufe kommt Neptun an Bord, verlangt von den Täuflingen lustige Mutproben und schrubbt mit Seewasser den Schmutz der Erde ab. Zum Schluss erhält jeder Täufling eine Urkunde, die ihn zum Überqueren der Linie (des Äquators) berechtigt.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer