Alle Begriffe rund ums Segeln

Ortslänge

Die durch den Ort eines Beobachters verlaufende geografische Länge. Die Ortslänge ist eine Linie durch den Ort des Beobachters, die in Nord-Süd-Richtung von Pol zu Pol verläuft. Die Ortslänge wird auch Ortsmeridian genannt.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer