Alle Begriffe rund ums Segeln

Reffkausch

Eine Kausch am Vorliek und eine Kausch am Achterliek. Zum Reffen wird das Großfall so weit gefiert, bis die Reffkausch am Vorliek über den Reffhaken am Großbaum gezogen werden kann. Danach wird das Großfall hart durch gesetzt. Schließlich wird die Reffkausch am Achterliek mit dem Smeereep über eine Winsch auf den Großbaum gezogen.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer