Alle Begriffe rund ums Segeln

Topplicht

Ein weißes Navigationslicht, das über einen Winkel von 225° nach vorne scheint. Es kennzeichnet ein Maschinenfahrzeug und ist höher angebracht als die Seitenlichter, jedoch nicht im Masttopp. Auch Segelboote, die unter Maschine laufen, gelten als Maschinenfahrzeug und müssen ein Topplicht führen.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Diese Seite mit Freunden Teilen