Alle Begriffe rund ums Segeln

Bergen

1.) Ein Segel niederholen und zusammenbinden.
2.) Eine Person oder einen Gegenstand aus dem Wasser holen.
3.) Ein von seiner Besatzung aufgegebenes Schiff in Sicherheit bringen. Der Bergelohn kann bis zu einem Drittel des Schiffswertes betragen. Daher sollte vor Annahme einer Hilfeleistung deutlich gemacht werden, dass die Besatzung die volle Gewalt über das eigene Schiff besitzt.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Diese Seite mit Freunden Teilen