Alle Begriffe rund ums Segeln

Dringlichkeitsverkehr

Wichtiger Seefunk, der geführt wird, wenn die Sicherheit eines Schiffs oder eines Person betroffen ist. Dringlichkeitsverkehr ist am Dringlichkeitszeichen Pan Pan (gesprochen Pann-Pann) erkennbar. Das Dringlichkeitszeichen muss vor dem Verbreiten einer Dringlichkeitsmeldung drei Mal gesprochen werden. Dinglichkeitsverkehr hat nach dem Notverkehr die zweithöchste Priorität im Seefunk. Dringlichkeitsverkehr darf auf Kanal 16 abgewickelt werden, wenn kein Notverkehr herrscht.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer