Alle Begriffe rund ums Segeln

In Sicht

1.) Rechtlich: Zwei Schiffe haben einander in Sicht, wenn jedes Fahrzeug vom anderen optisch wahrgenommen werden kann. Dann gelten die Ausweichregeln nach KVR.
2.) Seemännisch: Ein Leuchtfeuer oder eine Landmarke kommt in Sicht, wenn sie über der Kimm auftaucht oder – bei verminderter Sicht – eindeutig auszumachen ist.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer