Alle Begriffe rund ums Segeln

Leitfeuer

Sektorenfeuer zur Bezeichnung eines Fahrwassers. Ein Leitfeuer besteht aus drei Sektoren, mit einem weißen Leitsektor und zwei farbigen Warnsektoren. Von See kommend soll ein Schiff im weißen Leitsektor laufen. Gerät es zu weit nach Steuerbord, so wird es gewarnt, weil nun anstelle des weißen Lichtes ein grünes Licht sichtbar ist. Gerät es zu weit nach Backbord, so wird es gewarnt, weil nun anstelle des weißen Lichtes ein rotes Licht sichtbar ist.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer