Alle Begriffe rund ums Segeln

Nachtbogen

Astronomische Navigation: Der unterhalb des wahren Horizonts (wahrer Horizont) liegende Teil der Bahn eines Himmelskörpers an der Himmelskugel heißt Nachtbogen, der oberhalb liegende Teil heißt Tagbogen. Sterne ohne Nachtbogen nennt man zirkumpolar; sie sind ganzjährig sichtbar. Am Frühlingsanfang und am Herbstanfang sind der Tagbogen und der Nachtbogen der Sonne gleich lang – aber nicht der Tag und die Nacht. Wegen der Refraktion ist der Tag dann schon länger als die Nacht.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer