Alle Begriffe rund ums Segeln

Neumond

Neumond tritt in dem Augenblick ein, in welchem der Sonnenmittelpunkt, der Erdmittelpunkt und der Mondmittelpunkt einen Winkel von 0° bilden. Der Neumond steht am Taghimmel; nur die erdabgewandte Seite wird von der Sonne beschienen; er ist nicht sichtbar.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Diese Seite mit Freunden Teilen