Alle Begriffe rund ums Segeln

Seenot

Notlage eines Schiffes, bei der Gefahr für Leib und Leben der Besatzung besteht und sofortige Hilfe erforderlich ist; siehe auch Mayday. Eine Notlage kann z. B. durch eine Kollision, Feuer an Bord, Strandung oder durch einen erheblichen Wassereinbruch entstanden sein. Ein Schiffsführer, der auf See Kenntnis erhält, dass sich Menschen in Seenot befinden, hat ihnen mit größtmöglicher Geschwindigkeit zu Hilfe zu eilen und ihnen oder dem zuständigen MRCC hiervon Kenntnis zu geben.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer