Alle Begriffe rund ums Segeln

Wellenlänge

Wellenlänge (L) ist der Abstand von Wellenkamm zu Wellenkamm; sie wird in m angegeben. Die Wellenlänge lässt sich aus der Wellenperiode (T) berechnen. Für Wellentanks gilt:
L = 1,56 mal T²
Auf See rechnet man mit dem Faktor 1,04 (anstatt 1,56), weil die Wellen nicht immer parallel laufen und sich Seegangsanteile gegenseitig beieinflussen.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer