Alle Begriffe rund ums Segeln

Wirbelsturm

Als Wirbelsturm bezeichnet man eine Luftmasse, die mit hoher Geschwindigkeit um eine vertikale Achse rotiert. Wenngleich auch die in den gemäßigten Breiten auftretenden Stürme mit großen atmosphärischen Wirbeln verbunden sind, ist ein Wirbelsturm im eigentlichen Sinn eine Trombe oder ein tropischer Wirbelsturm.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer