Alle Begriffe rund ums Segeln

Wurfleine

Eine leichte, am Tampen mit einem Knoten beschwerte Leine, die an Land oder auf ein anderes Schiff geworfen wird, um damit ein stärkeres Ende (Festmacher, Schleppleine) herüberzuziehen.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer