Alle Begriffe rund ums Segeln

470er

Olympische Klasse für Frauen und für Männer. Eine sportliche Trapezjolle für zwei Personen – 4,70 m lang, 1,68 m breit, 120 kg Gewicht mit 12,7 qm Segelfläche am Wind und 13 qm Spinnaker. Der 470er ist eine ausgewogene Konstruktion und bietet jungen wie alten Seglern anspruchsvolles Segeln und schnelles Gleiten. Der 470er kann auch von Jugendlichen in Regatten gesegelt werden, weil das optimale Crewgewicht zwischen 100 und 140 kg liegt. Als Einstieg in den 470er wird häufig der 420er gewählt.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Diese Seite mit Freunden Teilen