Alle Begriffe rund ums Segeln

Bootsbausperrholz

Der moderne Boots- und Yachtbau aus Holz arbeitet mit Bootsbausperrholz. Es kann gut verformt und verleimt werden. Eine Diagonalverleimung bringt sehr hohe Festigkeit. Zweikomponentenlacke versiegeln das Holz und verhindern Fäulnis. Wenn hohe Lebensdauer und günstiges Gewicht verlangt sind, übertrifft fachmännischer Holzbau jede andere Bauweise. Konventionell – in massiver Holzbauweise – gebaute Schiffe sind bei entsprechender Pflege nach mehr als 50 Jahren noch in hervorragendem Zustand; bei formverleimten Booten wird eine ebenso hohe Lebensdauer erwartet.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Diese Seite mit Freunden Teilen