Alle Begriffe rund ums Segeln

Propellersteigung

Die Länge der Strecke, die ein Propeller bei einer vollen Umdrehung – ohne Schlupf – zurücklegen würde. Die Propellersteigung entspricht dem Gang im Auto. Propeller mit großer Steigung nennt man Speed-Propeller, Propeller mit kleiner Steigung Schubpropeller.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer