Alle Begriffe rund ums Segeln

Querstrahlruder

Ein in einer Röhre quer zur Längsachse befindlicher Propeller, der als Manövrierhilfe beim Anlegen verwendet wird. Je nach Lage ist dies ein Bugstrahlruder oder ein Heckstrahlruder.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer