Alle Begriffe rund ums Segeln

Tau

1. Das Tau: Der Begriff Tau – oder auch Seil – ist an Bord nicht üblich, Tauwerk als Oberbegriff für Leine, Trosse und Garn hingegen schon. Umgangssprachlich bezeichnet Tau ein dickes Seil.
2. Der Tau: Wasser, das sich an festen Gegenständen bildet, wenn Luft unter den Taupunkt abkühlt und der darin enthaltene Wasserdampf kondensiert.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Diese Seite mit Freunden Teilen