Alle Begriffe rund ums Segeln

Unterbrochenes Feuer

Kennung. Ein Leuchtfeuer, dessen Licht nicht ständig scheint; es wird rhythmisch kurz unterbrochen. Ein unterbrochenes Leuchtfeuer wird in einer Seekarte mit Oc (= occulting, verdeckt) bezeichnet.
Bsp.: Oc R 3s bezeichnet ein unterbrochenes Feuer mit der Feuerfarbe rot und der Wiederkehr drei Sekunden; d. h. das rote Feuer wird alle drei Sekunden kurz verdeckt.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer