Alle Begriffe rund ums Segeln

Volvo-Ocean-Race

Bis 1998 The Whitbread Round the World Race, eine seit 1973 alle vier Jahre durchgeführte Regatta um die Welt. Gesegelt wird ab 2014 mit Yachten des Typs VOR-65. Das Volvo Ocean Race ist das (leichtere) Gegenstück zur Vendée Globe. Sie startet im Herbst in Europa, führt über den Atlantik nach Südafrika, von dort durch den Südpazifik über Australien nach Amerika und von Amerika wieder zurück nach Europa. Im Südpazifik können Wellenhöhen von 30 m und Orkan auftreten; deshalb gilt die Regatta neben der Vendée Globe als eine der härtesten Herausforderungen im Segelsport. An Bord der teilnehmenden Yachten sind zumeist Profi-Segler. Die Regatta wird in Etappen gesegelt; Sieger ist, wer dabei die meisten Punkte gewonnen hat. 2001/2002 gewann die deutsche Yacht Illbruck das Volvo Ocean Race. Seit 2006 wird das Volvo Ocean Race alle drei Jahre durchführt.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer