Alle Begriffe rund ums Segeln

Zugvogel

Eine 1960 auf Initiative der Zeitschrift "Yacht" konstruierte Jolle. Knickspanter, 5,80 m lang, 1,88 m breit, Gewicht 230 kg, Segelfläche am Wind 18 qm. Aus der ursprünglichen Wanderjolle ist im Laufe der Zeit ein reinrassiges Regattaboot geworden. Und zu der Jolle mit Schwert kam eine zweite Variante hinzu, ein Zugvogel mit Kiel. Der Kielzugvogel wiegt 340 kg, besitzt 18,5 qm Segelfläche und hat 0,87 m Tiefgang. Beide Zugvogel sind gutmütige, leicht zu segelnde, aber dennoch sportliche Boote, die auch für Anfänger geeignet sind.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Diese Seite mit Freunden Teilen