Alle Begriffe rund ums Segeln

In den Wind drehen

Den Kurs so ändern, dass der Wind von vorne kommt. Ein Boot wird in den Wind gedreht,
– um einen Mann oder eine Boje aufzunehmen,
– um aufzustoppen,
– um unter Segeln anzulegen
– um zu ankern.
In den Wind drehen wird auch aufschießen genannt.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer