Alle Begriffe rund ums Segeln

Internationaler Bootsschein

Ein europaweit anerkannter Bootsausweis für ein Sportboot von bis zu 15 m Länge, der u. a. vom DSV ausgestellt wird. Anders als bei Kraftfahrzeugen sind in Deutschland für Sportboote keine Papiere vorgeschrieben – im Ausland gibt es abweichende Vorschriften. Bei Reisen ins Ausland sollte der Internationale Bootsschein oder das Flaggenzertifikat mitgeführt werden.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Diese Seite mit Freunden Teilen