Alle Begriffe rund ums Segeln

Kielschwein

Der unterste in Längsrichtung vom Bug zum Heck verlaufende Längsverband eines Rumpfes. Im GFK-Bootsbau ist das Kielschwein kein Einzelbauteil mehr (wie im Holzbau), sondern ein integrierter, besonders verstärkter Bestandteil des Rumpfes. Am Kielschwein hängt ein fester Kiel oder ein bewegliches Schwert.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer