Alle Begriffe rund ums Segeln

Star

1911 konstruiertes sehr sportliches, offenes Kielboot für 2 Personen, internationale Klasse, seit 1932 (mit Ausnahme von 1976) olympische Klasse. Wegen seiner kantigen Rumpfform (Knickspanter) liebevoll als Zigarrenkiste tituliert gilt der Star als Porsche unter den Kielbooten und zieht die Toppsegler aus aller Welt an (Dennis Conner, Russell Coutts, Paul Elvström …). 6,92 m lang, 1,73 m breit, Tiefgang 1,02 m, Gewicht 680 kg, aber 27,92 qm Segelfläche, keinen Spinnaker. Der Star gilt als schwierig zu segeln – auch wegen seiner für Anfänger unüberschaubaren Trimmmöglichkeiten. Wer ihn einmal segeln gesehen hat, ist hingerissen – ein Traum.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer