Alle Begriffe rund ums Segeln

Orthodrome

Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Orten. Da die Erde eine Kugel ist, liegt die kürzeste Verbindung immer auf einem Großkreis. In den üblicherweise in der Navigation benutzten Seekarten mit Mercator-Projektion ist eine Orthordome eine polwärts gekrümmte Linie, außer das Schiff läuft auf dem Äquator oder in Nord-Südrichtung. Liegt die gnomonische Projektion einer Seekarte zugrunde, so ist die Orthodrome eine Gerade und die Loxodrome eine äquatorwärts gekrümmte Linie.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer