Alle Begriffe rund ums Segeln

Raumer Wind

Raumer Wind bedeutet, dass ein Boot mit Wind schräg von hinten (in einem Winkel von etwa 100° bis 170°) segelt. Die Schoten müssen sehr weit gefiert werden. Bei einer Jolle wird das Schwert nur zu einem Viertel heruntergelassen.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer