Alle Begriffe rund ums Segeln

Rund achtern

Kommando, mit dem eine Halse eingeleitet wird. Nun muss man die Großschot dichtholen, etwas abfallen, sodass der Großbaum überkommt. Achtung, vorher wegducken. Sobald der Großbaum übergekommen ist, muss die Großschot vollständig gefiert werden. Gleichzeitig muss der Rudergänger etwas abfallen, um eine ungewollte Drehbewegung, die durch den überkommenden Großbaum ausgelöst werden könnte, zu verhindern.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer