Alle Begriffe rund ums Segeln

SOLAS

Die Abkürzung SOLAS steht für Safety of Life at Sea. Das SOLAS-Abkommen – auch als Schiffssicherheitsvertrag bezeichnet – , das Internationale Übereinkommen zum Schutz des menschlichen Lebens auf See, beschreibt die Sicherheitsanforderungen, die beim Bau und der Ausrüstung von Seeschiffen erfüllt werden müssen. Es besteht aus zwölf Kapiteln; Kapitel V ist 2002 neugefasst worden. Damit sind erstmalig Vorschriften auch für Sportboote erlassen worden. Sie betreffen Magnetkompass, Peileinrichtung, Seekarten und Seebücher, GPS-Gerät und Radarreflektor.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer