Alle Begriffe rund ums Segeln

Seehandbücher

Die Seehandbücher des BSH dienen der Küstennavigation und sind in drei Teile gegliedert: Der Teil A enthält wichtige Schifffahrtsangelegenheiten, insbesondere Verkehrsvorschriften (z. B. Brückensignale). In Teil B werden die Naturverhältnisse beschrieben: Klima und Wetter, Gezeiten, Strömungen und Missweisung. Der Hauptteil C (Küstenkunde und Segelanweisungen) ergänzt die Seekarte und enthält wichtige Informationen zu Ansteuerung, Fahrwasser, Ankerplätzen und Häfen. Auch Küstenansichten und wichtige Objekte sind abgebildet.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer