Alle Begriffe rund ums Segeln

Bootsklasse

Gruppe von Booten mit vergleichbaren Segeleigenschaften. Man unterscheidet zwischen nationale Klasse, internationale Klasse und olympische Klasse, zwischen Konstruktionsklasse, Einheitsklasse und Eintypklasse. Als Klassenvorschriften werden die Bauvorschriften für Boote dieser Klasse bezeichnet. Die Klassenvorschriften werden von einer Klassenvereinigung überwacht und fortentwickelt. Ein Boot, das zu einer Bootsklasse gehören, wird als Klassenboot bezeichnet. Neben Klassenbooten gibt es Einzelbauten wie zum Beispiel die Hydroptère oder Yachten, die am America's Cup teilnehmen, sowie klassenlose Boote. Das sind Boote, die von einer einzigen Werft gebaut und vertrieben werden und zumeist keine besonders guten Segeleigenschaften besitzen.

Voriger Begriff

Zurück zum Segellexikon

Nächster Begriff

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Diese Seite mit Freunden Teilen