Segellexikon

AC 75

Bootsklasse, mit der 2021 um den America's Cup gesegelt wird. Ein AC 75 ist ein Monohull zum Foilen von 75 Fuß (22,86 m) Gesamtlänge und 68 Fuß (20,70 m) Rumpflänge. Er wiegt zwischen 6.450 und 7.800 kg und wird von 11 Mann Besatzung gesegelt (eine Person darf als Gast an Bord sein). Die Segelflächen betragen 145 qm (Großsegel), 90 qm (Genua) und 200 qm (Spinnaker) bei 26,50 m Masthöhe.
Als Tragflügel dienen zwei seitlich neben dem Rumpf in L- oder umgedrehter T-Form angebrachte Foils, die auch den Ballast enthalten, sowie ein mittschiffs platziertes T-Ruder. AC 75 sollen noch schneller als die AC 72 werden, mit denen bis zu 50 kn Fahrt erreicht werden konnte.