Segellexikon

1514 wichtige Begriffe - fachkundig und unterhaltsam erklärt von Rolf Dreyer kostenlos und werbefrei.

#

10-cm-Band
Ein Begriff aus dem Radar, siehe S-Band.

12-m-R-Yacht
Korrekte Bezeichnung für den 12er.

12er
Kurzform für 12-m-R-Yacht. Eine offene klassische R-Yacht (Rennyacht) mit langen Überhängen, etwa...

15er Jollenkreuzer
Wegen seines Segelzeichens "P" auch P-Boot genannt. Der 15er Jollenkreuzer ist eine weit...

16er Jollenkreuzer
Nationale Klasse. Der Name bedeutet, dass die Vermessungsfläche (Großsegel plus Vorsegeldreieck)...

20er Jollenkreuzer
Nationale Klasse, eine Konstruktionsklasse, wegen ihres Segelzeichens auch R-Boot genannt. Der...

29er
Internationale Klasse, Einheitsklasse, das Skiff, mit dem der Seglernachwuchs auf den 49er...

3-cm-Band
Ein Begriff aus dem Radar, siehe X-Band.

30er Jollenkreuzer
Konstruktionsklasse mit einer vermessenen Fläche (Großsegel plus Vorsegeldreieck) von 30 qm. Der...

420er
Internationale Klasse, eine kleine GFK-Trapezjolle mit Spinnaker für Jugendliche, die sich damit...

470er
Olympische Klasse für Frauen und für Männer. Eine sportliche Trapezjolle für zwei Personen – 4,70...

49er
Der 49er ist die wohl spektakulärste olympische Klasse, eine Einheitsklasse, 4,9 m lang – daher...

5.5-m-R-Yacht
Korrekte Bezeichnung für den 5.5er.

5.5er
Kurzform für ein Boot der 5.5er-R-Klasse, einer Konstruktionsklasse. Der 5.5er ist ein...

505er
Internationale Klasse, Zweimann-Trapez-Jolle, 5,05 m lang, 1,94 m breit, 127 kg schwer....