Alle Begriffe rund ums Segeln

1293 wichtige Begriffe - fachkundig und unterhaltsam erklärt von Rolf Dreyer.

T

Tafeleisberg
siehe Meereis.

Tag
Zeitraum von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

Tagbogen
Astronomische Navigation: Der oberhalb des wahren Horizonts (wahrer Horizont)...

Tageslicht-Radar
Raster-Scan-Radar.

Takelage
Das gesamte Geschirr, mit dem die Windkraft in Antrieb umgewandelt wird:...

Takelung
Die Art der Takelage. Die wichtigsten Takelungen sind: Cat, Slup, Kutter,...

Talje
Flaschenzug. Taljen werden eingesetzt, wo große Lasten beherrscht werden...

Tampen
1.) Kurzes Stück Tauwerk (Übungstampen zum Einüben der Knoten) 2.) Anfang...

Tau
1. Das Tau: Der Begriff Tau – oder auch Seil – ist an Bord nicht üblich,...

Taupunkt
Auch Taupunktstemperatur genannt, diejenige Temperatur, auf die eine...

Tauwerk
Das Wort Tauwerk oder auch Seil wird in der Schifffahrt nur als Oberbegriff...

Telegrafiefunk-Alarmzeichen
Das Telegrafiefunk-Alarmzeichen bestand aus einer Reihe von 12 Strichen von...

Tempest
Internationale Klasse, 1972 sogar olympische Klasse, ein sehr sportliches...

Terminal
Beschlag am Tampen von Drahttauwerk, als Auge (Augterminal) oder in U-Form...

Terrestrische Navigation
Navigation, in der mithilfe von Landmarken oder fest mit der Erde (lat....

Tide
Eine Tide ist ein Teil der Gezeit – und zwar genau eine Flut und eine...

Tidenfall
Unterschied zwischen einer Hochwasserhöhe und der darauf folgenden...

Tidenhub
Höhenunterschied zwischen Niedrig- und Hochwasser; Mittelwert von Tidenstieg...

Tidenstieg
Unterschied zwischen einer Niedrigwasserhöhe und der darauf folgenden...

Tidenstrom
Gezeitenstrom.

Tief
Ein Tief, auch Zyklone genannt, wird durch relativ niedrigen Luftdruck, der...

Tiefgang
Abstand zwischen der Wasserlinie und der Unterkante Kiel.

Tiller
Kleiner Schalthebel zum direkten Steuern eines Schiffs.

Tjalk
Holländisches Fahrtenboot mit flachem Boden, Seitenschwert, sehr fülligem Bug...

Toggle
Gelenkstück zwischen Wantenspanner und Pütting, das die unterschiedlichen...

Tonne
Schwimmendes Seezeichen. Tonnen können ein Fahrwasser, eine Gefahrenstelle,...

Topp
Spitze. Masttopp, Toppzeichen, Topplicht. Bei Schiffen mit mehreren Masten...

Topplicht
Ein weißes Navigationslicht, das über einen Winkel von 225° nach vorne...

Toppnant
Leine, mit der der Spinnakerbaum waagerecht gehalten werden kann.

Toppzeichen
Ein Zeichen auf einer Tonne, um die Tonne im Gegenlicht der Sonne...

Törn
1. Seereise auf einer Yacht, Seetörn 2. Volle Windung (360°) einer Leine zum...

Tornado
1. Olympische Klasse von 1976 bis 2008, ein Katamaran mit Doppeltrapez, 6,10...

Totenflaute
Windstärke null, wenn auch der geringste Windzug fehlt, vollkommene Windstille.

Totes Wasser
Das Wasser in der Gezeit mit dem geringstem Tidenhub.

TP52
Abkürzung für TransPac-52, 52 Fuß lange, sehr schnelle, wendige und leichte...

Track
Teil einer Wegstrecke; die kürzeste Verbindung zwischen einem und dem...

Tragflügel
Englisch Hydrofoil, ein kufenartiges Bauteil unter dem Rumpf, das schon bei...

Tragweite
Unter Tragweite eines Leuchtfeuers versteht man denjenigen Abstand, in dem...

Trail
Ein Begriff aus dem Radar. Trail (deutsch Kielwasser) zeigt das Kielwasser...

Transponder
Siehe Radartransponder.

Trapez
Eine Vorrichtung, bei der ein Segler auf der Bordwand steht und nahezu...

Trapezjolle
Eine Jolle mit Trapez.

Traveller
Wörtlich Laufkatze, eine Querschiene im Cockpit mit einem Schlitten, auf dem...

Treibanker
Trichterförmiger Sack, der am Bug festgemacht und über Bord geworfen ein Boot...

Treibeis
siehe Meereis.

Triftstrom
Strom, der allein durch Wind entsteht. Die Stärke des Triftstroms hängt von...

Trimaran
Dreirumpfboot, analog zum Katamaran. Im Mittelrumpf liegt die Kajüte, die...

Trimm
Siehe Trimmen.

Trimmen
1. Ein Schiff – in Längsrichtung gesehen – in eine waagerechte Schwimmlage...

Trockenfallen
1. Sandbänke und Wattflächen, die über Kartennull liegen, fallen trocken....

Trombe
Tromben (ital. tromba = Trompete) sind räumlich eng begrenzte Wirbelstürme...

Tropical Easterly Jet
siehe Jet.

Tropischer Wirbelsturm
Tropische Wirbelstürme sind klein. In ihrem Kern bildet sich ein Auge – meist...

Tropopause
Die obere Grenzschicht der Troposphäre.

Troposphäre
Die unterste Schicht der Athmosphäre. Sie wird durch zwei Merkmale...

Trosse
Tauwerk besonders großer Stärke.

True Motion
Ein Begriff aus dem Radar. True Motion heißt wahre Bewegung. Bei True Motion...

Trysegel
Ein sehr kleines dreieckiges Segel, das im Sturm anstelle des Großsegels...

Tune
Ein Begriff aus dem Radar, Feinabstimmung. Passt die Frequenz des Empfängers...

Twist
Verwindung des Segels nach oben, das Segelprofil ist in der Höhe zur Seite...

TX
Ein Begriff aus dem Radar und der Funktechnik, Abkürzung für transmitting...

Segeln lernen im Internet

Ebenso fachkundig, wie Sie hier informiert werden, können Sie per Online-Kurs segeln lernen: bei Lehrbuchautor Rolf Dreyer

Diese Seite mit Freunden Teilen