Segellexikon

1514 wichtige Begriffe - fachkundig und unterhaltsam erklärt von Rolf Dreyer kostenlos und werbefrei.

M

M-16
Siehe Scow.

Magnetkompass
Kompass, der mithilfe eines Magneten die magnetische Nordrichtung anzeigt – im Gegensatz zu einem...

Magnetkompass-Nord
Abgekürzt MgN, die von einem Magnetkompass an Bord eines Schiffes angezeigte Nordrichtung....

Magnetkompasskurs
Winkel zwischen Magnetkompass-Nord und der Vorausrichtung des Schiffes. Der Magnetkompasskurs...

Mallen
Ständiges Ändern der Windrichtung. Der Wind mallt, bedeutet, dass sich seine Richtung immer...

Mallungen
Deutscher Name für die Seegebiete flauen oder schwachen Windes in der Nähe des Äquators, die auch...

Mann-über-Bord
Eine der schwierigsten Situationen an Bord einer Segelyacht. Wenn nur eine der drei daraus...

Mann-über-Bord-Manöver
Amtsdeutsch: Mensch-über-Bord-Manöver, Manöver zur Rettung einer über Bord gefallenen Person. Im...

Manöver des letzten Augenblicks
Begriff aus dem Schifffahrtsrecht. Das Manöver des letzten Augenblicks ist ein Manöver des...

Manöver des vorletzten Augenblicks
Begriff aus dem Schifffahrtsrecht. Das Manöver des vorletzten Augenblicks befreit den Kurshalter...

Marlspieker
Langer Dorn aus Metall zum Spleißen und Lösen von Knoten. Ein Marlspieker kann aus vielen...

MARPA
Ein Begriff aus dem Radar. MARPA (Mini Automatic Radar Plotting Aid) und ARPA (Automatic Radar...

MARPOL
MARPOL steht für Marine Pollution. Die Bundesrepublik gehört zu den Unterzeichnerstaaten des...

Mast
Das wichtigste Teil der Takelage; am Mast werden die Segel gesetzt. 1.) Einmaster: Ein...

Mastfall
Neigung eines Mastes nach achtern. Ein Mastfall von 3° bis 5° macht viele Segelboote schneller....

Mastkragen
Dichtung eines durch das Deck geführten Mastes. Der Mastkragen dichtet das Mastloch ab.

Mastrutscher
Rutscher am Vorliek des Großsegel. Mastrutscher sind in kurzen Abständen am Vorliek angebracht;...

Mastschiene
Gleitschiene am Mast.

Mastspur
Beschlag am Fuß des Mastes, auf der Mast in Längsrichtung verschoben werden kann, etwa um ein...

Masttopp
Mastspitze.

Matchrace
Regatta zwischen zwei Schiffen.

Matrose
Frühere Berufsbezeichnung für einen Seemann, im Unterschied zu einem Schauermann, einem...

Mayday
Notzeichen im Seefunk, französisch ausgesprochen wie mähdeh. Das Notzeichen zeigt an, dass ein...

Meer
Die die Kontinente und Inseln umgebenden Wassermassen an der Erdoberfläche. Das Meer bedeckt 71 %...

Meereis
Der Gefrierpunkt von Meerwasser ist abhängig vom Salzgehalt, z. B.: Salzgehalt...

Mehrfachecho
Ein Begriff aus dem Radar, siehe Doppelecho.

Melges 24
Internationale Klasse, ein offenes, sehr schnelles, sportliches Kielboot von 7,50 m Länge, das...

Membransegel
Auch Laminatsegel oder Foliensegel genannt. Im Gegensatz zu den schwereren und weniger...

Mensch-über-Bord-Manöver
Amtliche Bezeichnung für ein Mann-über-Bord-Manöver.

Mercator-Projektion
Die in Seekarten übliche Abbildung der Erde. Die Mercator-Projektion ist eine...

Mercatorkarte
Seekarte, die durch Mercator-Projektion erstellt wurde.

Meridian
Geographische Länge. Der Name Meridian stammt vom lateinischen Meridies = Mittag. Auf allen Orten...

Meridian von Greenwich
Der durch die alte Sternwarte des Londoner Stadtteils Greenwich verlaufende Meridian. Der...

Messbereich
Siehe Range.

Messbrief
1. Für ein Klassenboot die vom DSV oder einer Klassenvereinigung ausgestellte Bescheinigung, das...

Meteor
Ein Meteroid, der so klein ist, dass er die Erde nicht erreicht und als Sternschnuppe in der...

Meteorid
Himmelskörper von einer Größe zwischen Bruchteilen von mm (Mikrometeoroiden) bis zu einigen...

Meteorit
Ein Meteorid, der die Erde erreicht (Meteoritenkrater).

Meteorologische Navigation
Navigation, bei der der Kurs hauptsächlich nach meteorologischen Kriterien festgelegt wird. Für...

Meteorologischer Äquator
siehe Intertropische Konvergenzzone.

MgK
Abkürzung für Magnetkompasskurs.

MgN
Abkürzung für Magnetkompass-Nord.

MGZ
Abkürzung für mittlere Greenwich Zeit.

Mischfeuer
Leuchtfeuer, das nicht nur eine Kennung abstrahlt, sondern zwei verschiedene Kennungen nacheinander.

missweisend Nord
Nordrichtung der magnetischen Feldlinien auf der Erde, abgekürzt: mwN. Ein Magnetkompass, der...

Missweisender Kurs
Winkel zwischen missweisend Nord (mwN) und der Vorausrichtung des Schiffes.

Missweisung
Winkel zwischen rechtweisend Nord (rwN) und missweisend Nord (mwN). Die Missweisung gibt an, wie...

Mistral
Die französischen Alpen und die Pyrenäen bilden einen Trichter, in dessen Mitte das Zentralmassiv...

Mittagsbesteck
Mittagsbesteck ist ein Begriff aus der Astro-Navigation und bezeichnet den durch Messung der...

Mittelbreite
In der Navigation die Mitte zwischen der Breite des Abfahrtsortes und der Breite des...

Mittelcockpit
Ein mitten im Schiff liegendes Cockpit zwischen Haupt- und Achterkajüte.

Mittelfisch
Andere Bezeichnung für Fisch.

Mittelmeer
Nebenmeer, das (im Gegensatz zu einem Randmeer) mit einem Ozean nur über eine oder mehrere...

Mittelschiff
Der mittlere Teil des Schiffs im Gegensatz zum Achterschiff zum Vorschiff.

Mittlere Greenwich Zeit
Frühere Bezeichnung für Universal Time 1.

Mittlere Ortszeit
Die mittlere Ortszeit (MOZ) beruht auf einer durchschnittlichen Tagesdauer. 24 Stunden nach...

Mittleres Springniedrigwasser
Die durchschnittliche Höhe des Niedrigwassers während der Springzeit. Das mittlere...

Mittschiffs
Bezeichnet die Mitte des Bootes in Kielrichtung und wird auch Mitte Schiff genannt.

Mittzeit
Etwa etwa dreitägige Zeitspanne mit mittlerem Tidenhub, sie liegt zwischen Springzeit und Nippzeit.

MMSI
Maritime Mobile Service Identity, neunstellige Funkrufnummer eines Schiffes. Die MMSI wird bei...

MOD-70
MOD = Multi One Design, 70 Fuß lange Einheitsklasse. LüA = 21,2 m, BüA = 16,8 m, Tiefgang = 4,5...

Monatskarten
Pilot Charts des BSH.

Mond
Eine allgemein anerkannte Definition für Mond gibt es nicht. Früher war Mond unser Erdmond....

Mondfinsternis
Eine Mondfinsternis entsteht dadurch, dass der Mond (Vollmond) in den Erdschatten der Sonne...

Mondtag
Zeitdauer zwischen zwei Durchgängen des Mondes durch den Ortsmeridian. Der Mond geht durch den...

Monohull
Einrumpfboot, im Unterschied zu einem Katamaran oder Trimaran.

Monsun
Thermischer Wind, der nach den gleichen Ursachen wie Landwind und Seewind entsteht, aber in einem...

Mooring
Muring.

Moth
Moth (deutsch Motte), die einzige internationale Klasse, die zugleich Konstruktionsklasse ist....

MOZ
Abkürzung für mittlere Ortszeit.

MRCC
Maritime Rescue Co-Ordination Centre, Seenotleitstelle. Das deutsche MRCC wird von der Deutschen...

Muring
Auch Mooring, eine Festmachemöglichkeit an einer Muringboje vor einem Hafen. Muring ist...

Mw
Abkürzung für Missweisung.

MwK
Abkürzung für missweisender Kurs.

mwN
Abkürzung für missweisend Nord.